Boys don’t cry

„How ya going, mate?“ Diesen Satz hört man so oft in Australien, doch allzuselten interessiert es tatsächlich jemanden, wie es dem Mate denn wirklich geht. Vor Kurzem war ich an einer Party – natürlich einem Barbie (dies hat übrigens nichts mit der unmöglich proportionierten Puppe zu tun, sondern ist die australische Abkürzung für „Barbeque“, welches…

Gleich anders

Bisher habe ich immer nur über die Unterschiede zwischen Australien und der Schweiz berichtet. Es gibt aber nicht nur Unterschiede, sondern auch Gemeinsamkeiten, welche mir ab und zu heimelige Gefühle bereiten. Dass ich gerade jetzt auf Gemeinsamkeiten komme, liegt daran, dass kürzlich unser neuer Mitbewohner eingezogen ist. Wenn ich sein Geschlecht nicht schon vorher gewusst…

Derfs es bitzeli meh si?

Australien ist ein riesiges Land, es ist mehr Platz vorhanden und man kann deshalb alles etwas grösser machen. Die Strassen sind so breit, dass ich mich im Morgenstau meist mit dem Fahrer unterhalten kann, der neben mir steht, obwohl die Strasse gar nicht zweispurig ist. Wenn ich eine Patisserie kaufe, reicht mir ein einziges Stück…

Frontdoors

Weshalb die Australier überhaupt Türen in die Vorderseite ihrer Häuser bauen, ist eine philosophische Frage, die bis heute nicht geklärt werden konnte. Wer benutzt denn schon die Haustüre, wenn der Hintereingang doch gleich um die Ecke ist. Dies führt zu einer weiteren interessanten Frage: Warum wird vor allem der Hintereingang benützt, wenn dieser doch schwieriger…

S.A.D. – Standard Australian Diet

Es ist Zeit, sich mal der australischen Ernährung zu widmen. Dies ist nämlich, was die Australier tun sollten – sich ihrer Ernährung widmen. Früher gab’s bei den Schweizer Bauern Röschti zum Znüni, schliesslich wurde bereits seit 5 Uhr morgens hart gearbeitet. In Australien findet man immer noch Leute, die früh morgens Kartoffeln essen (neben Fleisch…